Sehen und gesehen werden...

Franziska Hauenstein, 08.08.2017

Sehen und gesehen werden...

Heute Morgen auf dem Spaziergang im Wald wäre ich beinahe auf eine kleine Erdkröte getreten, die mitten auf dem Weg sass. Ich hatte sie zuerst fast nicht gesehen. Ich dachte mir so: „Ob sie mir wohl etwas sagen möchte…?“

„Tritt aus deinem Schatten heraus, zeig dich der Welt und geniess es. Ihr Menschen möchtet gesehen werden, also zeigt euch… zeigt euch so, wie ihr wirklich seid. Ihr werdet nicht allen gefallen, aber darum geht es nicht. Es geht darum, die Erfahrungen, die ihr im Schatten gemacht habt, ins Licht zu tragen und sie dort zu erkennen – so könnt ihr wachsen, in euer wahres Ich hinein… wie andere euch sehen, ist dabei nicht so wichtig, achtet auf euch und was ihr dabei fühlt, folgt dem Weg der Liebe… Dein Dasein ist viel wertvoller, als du glaubst…“

Danke :-)

 

Seelenhören · Franziska Hauenstein · 8913 Ottenbach · nfslnhrnch